Zum Hauptinhalt springen

Spezialseminare


für Ihren Erfolg

Vertiefen Sie Ihr Wissen in folgenden Bereichen, um kommunikative Prozesse zu verstehen,
Erträge zu steigern und Ihre Mitarbeiter zu motivieren.

Servicequalität und Serviceverhalten

Perfekter Service unterscheidet sich in vielen wesentlichen Punkten vom reinen Bedienen. Der Kunde nimmt nur dann ein Serviceverhalten nachhaltig wahr, wenn beim noch so kurzen Kundenkontakt auch emotionale Momente vermittelt werden. Diese zeigen ihm, dass er gerne gesehen und willkommen ist. Service ist neben der Produktqualität ein entscheidenes Argument Ihr Fast Food Modul erneut aufzusuchen.

Zielgruppe:

Alle Mitarbeiter und deren Vorgesetzte in Servicefunktionen.

Ziel:

Verstehen der kommunikativen Prozesse zwischen Kunde und Servicekraft

Anwendung derselben zum Nutzen des Unternehmens

Inhalte:

  • Definition von Qualitätsmerkmalen und Serviceverhalten
  • Servicequalität und Gefühle
  • Die Eisbergtheorie nach Freud
  • Verbale und Nonverbale Kommunikation
  • Haltungs- und Kommunikationsmodell
  • Sympathielehre und Loyalitätsmanagement
  • Speziell auf die individuelle Serviceleistung zugeschnittene Rollenspiele
  • Zieldefinition nach SMART

Dauer:

1-tägiges Seminar, 9:00-16:30 Uhr

Unternehmerworkshop Wirtschaftlichkeit und Warenwirtschaft

Zielgruppe:

Führungspersonal mit Zugriff auf Umsatzzahlen und Kalkulationswerte.

Ziel:

Betriebswirtschaftliche Analyse im Hinblick auf Kostenoptimierung und Umsatzsteigerung/Erfassen von Möglichkeiten zur Verbesserung der Ertragsstruktur.

Inhalte: 

  • Betriebswirtschaftliche Kennziffern
  • Analyse des Berichtswesens
  • Margen-Berechnung und notwendige Margen-Vorgaben
  • Warenkalkulation und VK-Preiskalkulationen
  • Schwund-Analyse und Schwund-Verminderung
  • Sortimentsanalyse und -entwicklung
  • Erstellen von Sortiments- und Ablaufplänen

Dauer:

1-tägiges Seminar, 9:00-17:00 Uhr

Mitarbeiterführung

Zielgruppe:

Alle Führungskräfte, vom Abteilungsleiter bis zum Schichtführer eines Betriebs.

Ziel:

  • Erkennen der emotionalen Prozesse innerhalb der Kommunikation zwischen Führungskraft und Mitarbeiter
  • Möglichkeiten der Motivation
  • positive Gesprächssituationen gestalten

Inhalte:

  • Was zeichnet eine Führungskraft aus?
  • Wertschätzung durch Kommunikation
  • Mitarbeitergespräche und Kommunikation
  • Kommunikationsmodelle
  • Die Kunst des Zuhörens und des Lobens
  • Das Tadelgespräch

Dauer:

1-tägiges Seminar, 9:00-16:30 Uhr

Alles aus einer Hand: die Firmengruppe der HACK AG